Startseite / Heiz- und Energiezentralen
Heiz- und Energiezentralen

Krankenhaus Stuttgart

 

Ausführung: 8 Stück Stahlschornsteine für Kessel- und BHKW-Abgase inkl. der kompletten Abgasverrohrung mit sämtlichem Zubehör (Abgasschalldämpfer, Kompensatoren, …).

Aggregat: 3 Stück Heizkessel, 3 Stück Dampfkessel und 2 Stück BHKW´s zur Wärme- und Stromerzeugung (Einsatztemperatur 80-500°C)

Energiezentralen

Heizkraftwerk Gera

Heizkraftwerk mit insgesamt fünf Blockheizkraftwerken (BHKW) als Gasmotoren mit je 4,5 MW sowie drei gasbetriebene Heißwassererzeuger (HWE) mit je 21 MW.

Ausführung: Auslegung, Fertigung, Lieferung und Montage einer schlüsselfertigen Abgasanlage vom BHKW- bzw. HWE-Austritt bis zur Kaminmündung

Heizzentrale Moers-Rheinkamp

Zur Wärmeversorgung der umliegenden Wohnhäuser wurde die Heizzentrale in Moers-Rheinkamp errichtet. Die Ableitung der Abgase der beiden Heizkessel wird über zwei Stahlschornsteine realisiert.

Hier liefert Fa. Nießing das All-In-Paket – von den Kesselstutzen bis zur Schornsteinmündung – als Komplettlösung. Abgasrohrleitungen, inkl. sämtlicher Komponenten (Kompensatoren, Halterungen, Stahlbau, etc.).

Aggregate: Zwei Heizkessel mit je 9,9 MW Feuerungswärmeleistung,

Lieferumfang: Zwei Stahlschornsteine mit 800 mm Edelstahlinnenzügen, Höhe jeweils 21 m, Abgasrohrleitungen mit Zubehör

Marburg-Pharma

Das Pharmaunternehmen in Marburg erweitert den Standort und benötigt zur Versorgung zusätzliche Heizkessel und BHKW´s.

Die 4-zügige Stahlschornsteine zur Ableitung der Abgase wurde an einem Stück mit 30 m Länge angeliefert. Die Lasten der Stahlschornsteinanlage werden mittels einer Deckeneinspannung in die Gebäudestruktur eingeleitet, somit können die Fundamentgrößen reduziert werden.

Auch in diesem Fall liefert Fa. Nießing das All-In-Paket – von den Kessel-/Motorstutzen bis zur Schornsteinmündung – als Komplettlösung. Abgasrohrleitungen, inkl. sämtlicher Komponenten (Schalldämpfer, Abgasklappen, Kompensatoren, Halterung, Stahlbau, etc.).

Drei Jahre zuvor bekam das Unternehmen bereits eine neue Energiezentrale. Hier waren die Leistungen der Aggregate deutlich größer. 3 Heizkessel mit je 15 MW Feuerungsleitung. Auch hier lieferte Fa. Nießing bereits die entsprechende Stahlschornsteinanlage und Abgasleitungen mit Zubehör. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse wurden die Schalldämpfer teilweise in die Stahlschornsteinanlage integriert (Link „Schalldämpfer-Eckiger Innenzug / Plattenresonator“).

Aggregate: 2 Heizkessel mit je 5 Megawatt, 2 BHKW´s mit je 400 kW elektrisch