Kombinationsschalldämpfer

Vorschau-Kombischalldämpfer

Nießing Kombinationsschalldämpfer sorgen für hohe Dämpfungen im gesamten Frequenzbereich – bei nahezu druckverlustfreier Arbeitsweise. Die Kombinationsschalldämpfer arbeiten üblicherweise ohne Einbauten, um alle Vorteile hinsichtlich eines minimalen Druckverlustes ausschöpfen zu können. Die Kombination des über einen weiten Frequenzbereich ausgelegten Hohlkammerresonators mit einem porösen Absorber ermöglicht die Dämpfung über das gesamte Spektrum von 25 Hz – 8000 Hz.

 

Die Nießing-Schalldämpfersysteme lassen sich in Stahlschornsteine integrieren, können aber auch direkt als freitragende Stahlschornsteinvariante ausgeführt und installiert werden.

 

 

zur Übersicht