RRSD – Rohrschalldämpfer für tiefe Frequenzen

Nießing Rohrschalldämpfer sind vorwiegend vollständig geschweißte Edelstahlkonstruktionen. Die Abgasleitung wird dabei vollständig von einer Kammer umschlossen. Die akustische Wirkung entsteht durch die Verbindung mit einem Lochblechring. Nießing Rohrschalldämpfer sorgen für hohe Dämpfungen bei nahezu druckverlustfreier Arbeitsweise.

 

Die insbesondere bei tiefen Frequenzen wirkenden Industrieschalldämpfer zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

 

  • Hohe Temperatur- und Druckverträglichkeit.
  • Verzicht von Kernen und Kulissen, dadurch kaum messbarer Druckverlust
  • Sie sind verschleiß- und wartungsfrei; niedrige Betriebskosten

 

Eine Breitband-Dämfung wird durch die Kombination unterschiedlich abgestimmter Resonator-Kammern erzielt.

Die speziellen Abgasschalldämpfer wurden gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik in Stuttgart entwickelt. Die höheren Druckverluste und somit höheren Betriebskosten eines konventionellen Absorptionsschalldämpfers für den tieffrequenten Bereich gehören der Vergangenheit an. Bei einer Nachrüstung dieser neuen Abgasschalldämpfer in bestehende Anlagen sind keine neuen Brennereinstellung erforderlich.

 

Abb. oben: Hohlkammerresonatoren NW 50 mm und NW 1.600 mm

Abb. unten: Nachrüstung von Hohlkammerresonatoren an Schornsteinmündungen

 

 

 

 

 

zur Übersicht