Schornsteine mit integrierten Schalldämpfersystemen

RhoureNoussMarl, Februar 2011 – Diese Gasturbinen in Rhourde Nouss, Algerien, werden mit einer Leitung von je 10MW zur Stromerzeugung betrieben. Es handelt sich um die Installation von zwei Schornsteinen mit integrierten Schalldämpfersystemen für die Abführung von Abgasen aus zwei MAN-Gasturbinen. Besondere Beachtung findet der Einsatz der Nießing-Spezialschalldämpfer, welche die hohen akustischen Emissionen der Gasturbine bei gleichzeitig auftretenden Temperaturen von ca. 600 0C auf einen gehörverträglichen Pegel reduzieren. Nießing plante, baute und lieferte die zwei Tragkonstruktionen sowie die darauf fixierten hitzeresistenten schornsteinintegrierten akustischen Systeme.

 

zur Übersicht